VSR Gurtsystem

Das Gurtssystem ist die Basis der Sitzplatzerweiterung. Ohne diese durch einen technischen Dienst geprüfte Gurteinrichtungen ist eine zugelassenen Sitzplatzerweiterung nicht möglich. Unsere Systeme sind aus Aluminium-Strangprofil gefertigt. Dadurch sind sie sehr Gewichtsleicht. Die drei angebotenen Höhen lassen eine optimale Integration in den Grundriss zu.

Der Typ Protect 100 Light kommt bei Grundrissen zum Einsatz, bei denen Fahrzeugboden gleich Wohnraumboden ist, also kein Doppel- oder Zwischenbodenkonzept verfolgt wird. Oftmals verwenden wir dieses System in der klassischen Nachrüstung bei Aufbaufahrzeugen, bei denen die Sitztruhe schon vorhanden ist.

Der Typ Protect 115 Light ist optimal für einen typischen Kastenwagen-Grundriss, bei dem die erste Sitzreihe mit Dreheinrichtungen versehen wird und die zweite Reihe auf einem ca. 10-15cm hohen Podest steht.

Das System Protect 120 Light wird bei Funktions- oder Doppelbodenkonzepten verwendet. Durch seine Bauhöhe kann man Zwischenboden höhen bis 220mm realisieren.

Innovative Optionen

Bei allen Systemen ist es möglich, durch die T-Nuten im Profil mit Hilfe von Nutensteinen, viele weitere Bauteile zu befestigen. Das System kann mit einer Verbreiterung des Querbalkens ausgestatten werden. Dadurch kann die Sitzfläche während der Fahrt um 10cm verbreitert werden und im Stand wird durch das Zusammenschieben der Verbreiterung der Platz im Gang gewährleistet. Ebenso können geprüfte ISOfix Halterungen und Kopfstützen mit angeboten werden. Auch eine komplette Bank mit "chill out-Funktion" kann an dem System befestigt werden.

 

 

Technische Zeichnungen